Inhaltsbereich:
iStock_65452799_XLARGE_content.jpg
 

Logopädie

Die Behandlung und Beratung bei Stimm-, Sprach-, Sprech- und Hörstörungen wird von einer Logopädin mit Erfahrung in Phoniatrie, Pädiatrie und Geriatrie durchgeführt.

Anwendungsgebiete

  • Sprachbehinderungen und Sprechstörungen infolge neurologischer Erkrankungen (Unfall, Tumor, Schädel-Hirn-Trauma, Schlaganfall)
  • Sprachentwicklungsverzögerungen
  • Wahrnehmungsstörungen in Zusammenhang mit sprachlichen Auffälligkeiten
  • Artikulationsstörungen und Störungen des geordneten Redeflusses (S-Fehler, Stottern)
  • Stimmprobleme (Heiserkeit)
  • Behandlung nach Kehlkopfoperationen
  • Fehlerhafte Schluck- und Kauvorgänge
  • Sprachschwierigkeiten durch Hörprobleme