Inhaltsbereich:
 

Lehrgänge für Freiwilligenarbeit von Caritas und Diakoniewerk

Die Caritas und das Diakoniewerk bieten in Salzburg regelmäßig Lehrgänge für den Freiwilligen Besuchsdienst und für FreiwilligenkoordinatorInnen als ökumenisches Vorhaben an.

Lehrgang für den Freiwilligen Besuchsdienst:

Das Angebot richtet sich an Personen, die bereits im freiwilligen Besuchsdienst stehen und Erfahrungen mitbringen bzw. demnächst einen solchen Dienst antreten werden.

Ziel des Lehrgangs ist die fachliche Qualifizierung von Freiwilligen in SeniorInnenheimen, mobilen Diensten, Krankenhäusern und Hospizen, Einrichtungen für Menschen mit Behinderung, katholischen und evangelischen Pfarrgemeinden sowie in Kommunen.

Lehrgang für FreiwilligenkoordinatorInnen:

Ziel des Angebots ist die fachliche Qualifizierung von Personen, die mit der Koordinierung von Freiwilligen in Sozial- und Gesundheitseinrichtungen sowie Pfarren betraut sind. Der Kurs beinhaltet sechs Ganztage sowie die Planung und Durchführung eines Praxisprojekts.

Sie können die aktuellen Folder zu den beiden Angeboten downloaden. Information und Anmeldung bei der Lehrgangsleitung.

 
Visitenkarte person:
Bild von  Christine Deußner, MAS

Christine Deußner, MAS

Funktion: Ergotherapeutin, Stabstelle Freiwilligenarbeit

Einsatzbereich: Haus für Senioren, Ambulanz

Adresse:

Telefon: 0662 63 85 909
Telefax: 0662 63 85 405

christine.deussner@diakoniewerk.at