Inhaltsbereich:
Blick in den Ausstellungsbereich
 

Diakonie.art

Kunst hat einen sehr hohen Stellenwert im Diakoniewerk, weil mit künstlerischen Arbeiten Menschen zur Nachdenklichkeit sensibilisiert werden. Dieser Stellenwert kommt im Diakoniewerk an vielen Orten in vielfältiger Form zum Ausdruck: hoher Anspruch an die Architektur und an gestaltete Räume, Kunstwerke in Einrichtungen der Behindertenhilfe, Seniorenarbeit und in Kliniken, künstlerische Angebote für Menschen mit Behinderungen, künstlerisch gestaltete Andachsträume oder auch Ausstellungsaktivitäten.

Aus der grundsätzlichen Überzeugung, dass Kunst wirkt, hat sich das Diakoniewerk Salzburg als ein Ort für konkrete, kulturelle und künstlerische Inhalte und Maßnahmen definiert - für PatientInnen, Menschen, die hier leben oder tageweise hierher kommen, SchülerInnen, BesucherInnen, MitarbeiterInnen.

Da im Diakoniewerk vielfältige Begegnungen stattfinden, Behandlungen erfolgen und ein Stück weit Leben in unterschiedlichen Situationen und Räumen gelebt wird, dockt die Kunst an den Alltag an.

Neben ausgewählten Kunstwerken in den Gängen und Zimmern bildet die Galerie ein Zentrum der Kunst. Mit den jährlich vier Ausstellungen möchte das Diakoniewerk PatientInnen, BewohnerInnen, BesucherInnen und MitarbeiterInnen ein besonderes Kunstangebot an einem unerwarteten Ort bieten. Hier erhalten Sie Infos über die jeweilige Ausstellung.