Inhaltsbereich:

Bewegungswerkstatt

Kinaesthetics praktisch umsetzen 

Bewegung stellt einen zentralen Schlüssel für die Selbstständigkeit und Lebensqualität des Menschen dar. MitarbeiterInnen in Betreuungs- und Pflegeeinrichtungen, die sich mit der eigenen Bewegungskompetenz auseinandersetzen, sind auch in der Lage, die ihnen anvertrauten pflegebedürftigen Menschen so zu unterstützen, dass sie sich selbst als wirksam erfahren können. Die Pflegeabhängigkeit der zu betreuenden Personen sinkt.

Im Rahmen von 4-stündigen Workshops werden Fragen aus der Praxis durch gemeinsames Tun bearbeitet. Eine angenehme Lernumgebung bietet Raum für Erfahren, Bewusstwerden, Verstehen und Entwicklung. Ziel ist es, mit neuen Handlungsmöglichkeiten in die Praxis zurückzukehren.

Die Schule für Sozialbetreuungsberufe im Diakoniewerk Salzburg lädt Pflegekräfte herzlich zu dieser Fortbildung ein.

Workshopleitung: Eveline Riedler-Fuchs, MSc, DGKS, Kinaestheticstrainerin 

Kosten: EUR 30,00 pro Termin

Termine: Samstag, von 9.00 bis 13.00 Uhr 
25.02.,25.03., 22.04., 20.05., 24.06., 16.09., 21.10. und 25.11.2017 
Anmeldung bis eine Woche vor dem jeweiligen Termin

Kursort und Anmeldung: 
Diakoniewerk Salzburg
Schule für Sozialbetreuungsberufe 
Guggenbichlerstraße 20
5026 Salzburg
Tel. 0650 / 22 14 155 oder eveline.riedler@diakoniewerk.at