Inhaltsbereich:

Aktuelles aus dem Diakoniewerk

 
11.08.2017

Firstfeier für das Quartier Riedenburg. Kulinarium eröffnet im Oktober 2018 einen zweiten Standort.

Diakoniewerk Quartier Riedenburg gswb

Die Gemeinnützige Salzburger Wohnbaugesellschaft und die Strauss & Partner Development GmbH errichten im Salzburger Stadtteil Riedenburg ein Wohnquartier mit über 300 Wohnungen, Geschäften und Büroflächen. Am 3. August fand die Firstfeier statt.
Ab Oktober 2018 wird das Diakoniewerk Salzburg im Quartier Riedenburg mit einem zweiten Standort des Kulinarium Salzburg vertreten sein.

Das Vorhaben wird mit Unterstützung durch das Land Salzburg und Licht ins Dunkel realisiert,
18 Menschen mit Behinderung wird ein sinnstiftendes und erfüllendes Arbeitsangebot im Gastronomiebereich zur Verfügung stehen.

Als Basis für den neuen Standort gilt das Leistungsspektrum, das sich seit Dezember 2008 am Standort „Neue Mitte Lehen“ bestens bewährt: Speisenzubereitung für Mittagessen und Caterings (mit Betreuung).
Ergänzend werden eine Speisenzustellung, speziell für ältere Menschen, in fußläufiger Entfernung rund um das Quartier Riedenburg sowie ein Kaffeehaus mit Inklusivem Beschäftigungsangebot projektiert. Dafür können mit dem Café in der Panoramabar seit Betriebsstart im März 2014 nur die besten Erfahrungen herangezogen werden.

Über weitere soziale Dienstleistungen des Diakoniewerks Salzburg im Quartier Riedenburg werden aktuell finale Detailgespräche geführt.

 

Im Bild:
Der Vorstandsvorsitzende des Diakoniewerks Mag. Josef Scharinger mit dem Technischen Geschäftsführer der gswb Dir. Dr. Bernhard Kopf vor dem Rohbau des Kulinarium Salzburg, Standort Quartier Riedenburg.


Diakoniewerk Quartier Riedenburg gswb