Inhaltsbereich:

Aktuelles aus dem Diakoniewerk

 
30.05.2017

Frühlingsfest für Freiwillige und SeniorInnen

Freiwillige und Koordinatorinnen beim Frühlingsfest

Heiteren Gedichten und Texten sowie humorvollen (Wiener)Liedern lauschten rund 60 Gäste beim Frühlingsfest der Freiwilligen-Netzwerke. Der Besuchsdienst für zu Hause wurde vor sieben Jahren vom Diakoniewerk im Auftrag der Stadt Salzburg gegründet. Immer mehr SeniorInnen und Menschen, die alleine leben, freuen sich über verlässlichen Besuch in den eigenen vier Wänden. Für viele bedeutet dies nicht nur regelmäßig Kontakt zu anderen Menschen, sondern auch die Möglichkeit zumindest einmal pro Woche die eigenen vier Wände verlassen zu können.

Wenn auch Sie Interesse haben, freiwillig im Besuchsdienst aktiv zu werden, oder selbst regelmäßig Besuch erhalten wollen, melden Sie sich unter Tel. 0664 8273381.

Im Bild: Diakoniewerk Geschäftsführer Michael König mit den drei Koordinatorinnen Monika Rendl, Gabriele Huber und Michaela Wallmann sowie vier langjährigen freiwilligen Besucherinnen.


Freiwillige und Koordinatorinnen beim Frühlingsfest