Inhaltsbereich:

Aktuelles aus dem Diakoniewerk

 
04.03.2016

Neues Schulmodul: Flucht und Integration

Sprachtraining im Flüchtlingsquartier

Modul „Flucht und Integration“

Das neue Modul der Schule für Sozialbetreuungsberufe im Diakoniewerk Salzburg richtet sich an alle, die eine Sozialausbildung absolvieren oder abgeschlossen haben, und zusätzliche Spezialkompetenzen in der Begleitung von Flüchtlingen erwerben möchten (z.b. FachsozialbetreuerInnen, KindergartenpädagogInnen, etc.).

In Zusammenarbeit mit Fachleuten aus der Flüchtlingsarbeit soll praxisorientiertes Knowhow rund um das Thema Flucht und Integration vermittelt werden. Das Modul umfasst 100 Theoriestunden, ist an 8 Samstagen absolvierbar und wird durch Fernlehre ergänzt.

 

Anmeldungen für Schuljahr 2016/2017

Derzeit nehmen wir gerne die Anmeldungen für das kommende Schuljahr entgegen: Im Herbst starten auch die neuen Kurse für HeimhelferInnen, FachsozialbetreuerInnen mit Schwerpunkt Altenarbeit oder Behindertenbegleitung sowie die Ausbildung zum/zur Diplom-SozialbetreuerIn. Finanzielle Förderungen, z.B. über die Diakonie Implacementstiftung, stehen für Ein- und UmsteigerInnen zur Verfügung.

 

Mehr Informationen erhalten Sie im Diakoniewerk Salzburg, Schule für Sozialbetreuungsberufe, Guggenbichlerstraße 20, 5026 Salzburg, Tel. 0662 6385 922 oder per Mail an ausbildung.sbg@diakoniewerk.at .


Sprachtraining im Flüchtlingsquartier