Inhaltsbereich:

Archiv 2014

 
25.04.2014

Freiwilligen-Netzwerke Salzburg: Erfolgreicher Besuchsdienst wird ausgebaut

Seniorinnen und Freiwilliger auf Parkbank (zum Vergrößern klicken)

Regelmäßig neue Bekannte treffen, mit ihnen plaudern, spielen oder spazieren gehen, gemeinsam mit ihnen einkaufen oder von ihnen verlässlich zum Arzt oder zu Behörden begleitet werden – das sind nur einige Möglichkeiten, die die Freiwilligen-Netzwerke Salzburg bieten.

Seit vier Jahren betreibt das Diakoniewerk im Auftrag der Stadt Salzburg diesen ehrenamtlichen Besuchsdienst für zuhause. Aufgrund des großen Interesses wird das Angebot nun erneut erweitert.

Ab Mai 2014 vermitteln die Freiwilligen-Netzwerke West ehrenamtliche MitarbeiterInnen an SeniorInnen, die gerne Besuch bekommen und dadurch wieder Abwechslung im Alltag erleben möchten. Die Stadt Salzburg finanziert die Erweiterung mit 11.350 Euro jährlich.

Link

www.diakoniewerk-salzburg.at/freiwilligennetzwerke


Seniorinnen und Freiwilliger auf Parkbank (zum Vergrößern klicken)