Inhaltsbereich:

Archiv 2014

 
27.01.2014

Diakoniewerk unterstützt Haus für Senioren in der Slowakei

Bewohnerinnen und Bewohnen des Haus für Senioren in Svätý Jur/Slovakei

Der Verein Agapé der evangelischen Kirche betreibt in Svätý Jur, einer Kleinstadt in der Nähe von Bratislava, bereits einige Sozialeinrichtungen und hat mit Herbst 2013 in Kooperation mit dem Diakoniewerk ein modernes Haus für Senioren in Betrieb genommen.

In diesem Haus für Senioren werden insgesamt 40 pflegebedürftige Menschen im Alter leben. Zusätzlich werden in der Küche dieser Einrichtung 120 Mittagessen für die Versorgung des Kindergartens und für rund 50 Senioren der Stadt Mahlzeiten für „Essen auf Rädern“ zubereitet. Das Haus für Senioren in Svätý Jur wird auch als Praktikumsstelle für die Ausbildung von Pflegekräften zur Verfügung stehen.

Das „Haus für Senioren“ geht auf die Initiative von Prof. Julius Filó, ehemaliger evangelischer Generalbischof in der Slowakei, und dem diakonischen Verein Agapé zurück. Mit 2013 hat das Diakoniewerk eine Beteiligung an der Betriebsgesellschaft Diaconia Svätý Jur übernommen. Das Diakoniewerk bringt sich in dieser Kooperation mit seinen Erfahrungen und erworbenem Know-How aus der Arbeit mit Menschen im Alter ein, um die Entwicklung dieser Arbeit im Nachbarland zu unterstützen und umgekehrt für unsere eigene Situation Impulse zu erhalten.


Bewohnerinnen und Bewohnen des Haus für Senioren in Svätý Jur/Slovakei Das Haus für Senioren in Svätý Jur/Slovakei