Inhaltsbereich:

Archiv 2014

 
11.07.2013

Landesrat Schellhorn besuchte Diakoniewerk Salzburg

Dr. Heinrich Schellhorn, neuer Salzburger Sozial-Landesrat, besuchte am 11. Juli 2013 das Diakoniewerk Salzburg.
Dabei konnte er sich einen intensiven Einblick in die vielfältigen Arbeitsfelder des Diakoniewerks in der Stadt Salzburg verschaffen – von der Behindertenhilfe über die Klinik Diakonissen bis zur Seniorenarbeit.

Im ausführlichen Gedankenaustausch mit dem Vorstand des Diakoniewerks, Mag. Josef Scharinger, dem Geschäftsführer des Diakoniewerks Salzburg, MMag. Michael König, und weiteren Bereichsverantwortlichen standen nicht nur die inhaltliche Bedeutung der Arbeit des Diakoniewerks und die gute Zusammenarbeit mit dem Land Salzburg im Mittelpunkt.

Auch gesundheits- und sozialpolitische Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft waren Thema sowie die geplanten oder bereits realisierten Weiterentwicklungen in den einzelnen Bereichen des Diakoniewerks Salzburg, beispielsweise die Wichtigkeit eines besonderen Focus auf die Betreuung von Menschen mit Demenz und neue, innovative Wohnangebote für Menschen im Alter sowie Betreuungs- und Beschäftigungsangebote für Menschen mit Behinderung.

Im Haus für Senioren und der Leopold-Pfest-Straße konnte sich Landesrat Schellhorn von der besonderen Qualität der Arbeit überzeugen.