Inhaltsbereich:

Archiv 2015

 
25.11.2015

Vortrag "Meine Zeit als Volontary-Nurse im Holy Family Hospital in Bethlehem"

Vortrag mit Christine Huber, Diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester an der Privatklinik Wehrle-Diakonissen.
Beginn um 19.00 Uhr im Veranstaltungssaal; Eintritt frei! Freiwillige Spenden erbeten.
Das Malteser-Krankenhaus zur Heiligen Familie in Bethlehem ist Zeichen der Hoffnung und gibt tausenden jungen Müttern und schwangeren Frauen Unterstützung.  Christine Huber ist Mitglied des österreichischen Malteser Hospitaldienstes und arbeitete Anfang 2015 ehrenamtlich für einige Monate auf der Geburtshilfe/Gynäkologie sowie in der mobilen Klinik in Bethlehem. Eine acht Meter hohe Mauer trennt die Menschen in Bethlehem von der restlichen Welt. Was bedeutet es, in Unfreiheit zu leben? Wie steht es um die medizinische Versorgung im Westjordanland? Unter welchen schwierigen Lebensbedingungen leiden schwangere Frauen besonders? Wer hilft, wenn eine komplizierte Geburt zu erwarten ist oder wenn das Baby krank ist und ärztliche Hilfe braucht? In ihrem Vortrag berichtet Christine Huber von einer spannenden, bereichernden und berührenden Zeit in Bethlehem.