Inhaltsbereich:

Archiv 2015

 
11.11.2015

Spende: 300 Euro für Spezial-Fahrräder

Spendenübergabe Weltspartag 2015

Anlässlich des Weltspartags organisierte die Salzburger Künstlerin Brigitte Hauck eine Spendenaktion für das Diakoniewerk Salzburg. In der Sparkassen-Filiale in Salzburg-Aigen stellte sie ihr Kunstwerk „Spendenherz“ aus, um auf die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung aufmerksam zu machen. Die gesammelte Spende trägt zur Anschaffung von motorgestützten Fahrrädern für die „Einrichtung Leopold-Pfest-Straße – Wohnen und Förderung“ bei. Diese Spezial-Fahrräder ermöglichen gehbeeinträchtigten Menschen eine einfachere Teilhabe am Alltag. Erleichtert werden u.a. gemeinsames Einkaufen oder auch spontane Ausflüge in die Stadt oder nähere Umgebung.

Die Behindertenarbeit des Diakoniewerks begleitet Menschen mit geistiger und/oder mehrfacher Behinderung aller Altersstufen ganzheitlich in ihrer Lebensgestaltung. In der Einrichtung Leopold-Pfest-Straße – Wohnen und Förderung in Salzburg-Gnigl leben 30 Menschen, die ganzjährig und rund um die Uhr betreut werden.

Das „Spendenherz“ von Brigitte Hauck ist ein Kunstwerk, das rundherum mit alten Münzen und Geldscheinen bestückt ist und einen kleinen Überblick über die vielfältigen Währungen auf der ganzen Welt bietet. Mehr Infos zur Künstlerin sowie dem „Spendenherz“ finden Sie unter http://hauck-delmondo.at .

 

Im Bild: Thomas Gasselsberger, Leiter Sparkassen-Filiale Salzburg-Aigen, Künstlerin Dr. Brigitte Hauck und Diakoniewerks-Mitarbeiterin Mag. Elisabeth Braunsdorfer.


Spendenübergabe Weltspartag 2015