Inhaltsbereich:

Archiv 2015

 
06.05.2015

Erfahrungsaustausch zum

Superintendent Olivier Dantine und Schulfachinspektor Peter Pröglhöf im Diakoniewerk zu Besuch

Im "Jahr der Bildung" der evangelischen Kirche stehen heuer die Schulen im Mittelpunkt. Superintendent Mag. Olivier Dantine und Fachinspektor Mag. Peter Pröglhöf besuchten deshalb kürzlich die Schule für Sozialbetreuungsberufe im Diakoniewerk Salzburg.

In einer Gesprächsrunde mit Geschäftsführung, Schulleitung und Lehrenden wurden die Lehrinhalte ebenso diskutiert wie rechtliche und wirtschaftliche Rahmenbedingungen. Begeistert zeigten sich die Besucher über den Zusatzabschluss "KoordinatorIn von Freiwilligenarbeit", den ökumenisch ausgerichteten Religionsunterricht sowie die Diakonie-Implacement-Stiftung als finanzielle Unterstützung für Studierende.

Um den Umfang der Ausbildung bzw. die Qualität der Lehrinhalte noch besser kennenzulernen, wurden Unterrichtsbesuche in Fächern aus den Bereichen Gesundheit und Soziales vereinbart.

Im Bild: MMag. Michael König, Geschäftsführer Diakoniewerk Salzburg, Superintendent Mag. Olivier Dantine, Fachinspektor Mag. Peter Pröglhöf, Schuldirektor Dr. Karl Winding, Seelsorgerin Dr. Michaela Koller und Pfarrerin Mag. Margit Geley.


Superintendent Olivier Dantine und Schulfachinspektor Peter Pröglhöf im Diakoniewerk zu Besuch